image

„Lady in Pink“! Genau das trifft momentan perfekt auf unsere kleine Fellkugel zu. Passend zum eher wechselhaften Wetter gab es für Momo nämlich eine neue Leine* und Halsband* aus Biothane von Treusinn. Doch was ist eigentlich Biothane? Wofür wird es verwendet? Und was für einen Vorteil hat es für mich, als Hundebesitzer?

Ein ausgedehnter Waldspaziergang durch Schlamm und Pfützen, ein Spaziergang im strömenden Regen entlang aufgeweichter Feldwege oder durch hohe nasse Gräser. Typische Situationen im Hundealltag! Wieder zu Hause angekommen zieht man sich erst einmal die nasse Jacke und die Gummistiefel aus und braust den Hund in der Dusche ab. Dann aber stellt man fest, dass das Halsband des Hundes durch den Spaziergang deutlich gelitten hat. Mit Wasser und Schwamm versucht man es wieder zu reinigen, aber man bekommt es einfach nicht wieder ganz sauber. So ging es mir leider schon häufig, vor allem zu dieser Jahreszeit, wenn es immer kalt und nass draußen ist. Die wenigsten Halsbänder lassen sich gut reinigen und überstehen diese Art von Spaziergängen schadlos. Das ist natürlich immer sehr ärgerlich, wenn man feststellt, dass das geliebte Halsband, nach ein paar Spaziergängen nicht mehr so schön aussieht wie noch am Anfang. Was also tun?

Die Lösung heißt Biothane.

Biothane ist ein Strukturgewebe mit Kunststoffummantelung, kommt ursprünglich aus den USA und wurde dort als Lederersatz entwickelt. Auf diese Weise ist ein völlig neues Material entstanden. Eigentlich war es für den Reitsport gedacht wegen seiner Langlebigkeit und Stabilität. Inzwischen ist das Material aber auch auf dem Hundemarkt angekommen und hat sich absolut bewährt. Es gibt eine ganze Reihe an Produkten wie Halsbänder, Leinen, Schleppleinen, Geschirre, usw. Und es ist ganz egal, ob es regnet oder schneit, ob der Hund durch Schlamm oder durch Pfützen rennt. Nichts davon soll dem Material etwas anhaben können. Es soll absolut robust, unempfindlich und pflegeleicht sein.

image

Als ich davon gehört habe, wollte ich dieses Material unbedingt selbst einmal testen. Deswegen freut es mich ganz besonders, dass ich auf Treusinn gestoßen bin, die es sich zu einer Herzensaufgabe gemacht haben, schöne, langlebige und zugleich praktische Produkte zu entwickeln. Doch neben Optik und Qualität besticht das von Simone Rosner geführte Unternehmen zudem vor allem auch durch seine Philosophie. Werte wie Soziale Verantwortung, Ökologie und Nachhaltigkeit stehen hier an oberster Stelle.

Momo ist nun also stolze Besitzerin einer pinken Biothane-Leine mit passendem Halsband. Und wir können euch sagen, beides hat uns wirklich sehr überzeugt. Es ist genauso, wie wir uns es erhofft hatten. Momo ist ja ein kleiner und eher zierlicher Hund, und so hatten wir gehofft, dass das Halsband trotz seiner Robustheit angenehm für sie zu tragen ist. Und genauso ist es auch. Es hat keinerlei raue Strukturen oder scharfe Kanten, sondern hat eine ganz glatte angenehme Oberfläche und ist wirklich hochwertig verarbeitet. Auch die Leine liegt sehr gut in der Hand und ist überaus stabil. Die leuchtende Neonfarbe gefällt mir sehr. Biothane Produkte sind ja in den verschiedensten Signalfarben erhältlich. Das sieht nicht nur schön aus, sondern dient auch der Sicherheit. Nachdem wir es begutachtet und das anschließende Fitting durchgeführt haben, musste ich das neue Halsband mit Leine natürlich gleich auf einem unserer regelmäßigen Waldspaziergänge ausprobieren. Unser Test zeigt, ab jetzt sind wir damit bestens für Wind und Wetter gerüstet. Der Schmutz ist ganz leicht abwaschbar und alles sieht danach wie neu aus. Ein wirklich beeindruckendes Produkt von Treusinn und für uns sehr empfehlenswert!

image

Doch Treusinn bietet nicht nur alles rund um Hund und Katz an. Nein auch das Frauchen oder Herrchen kommt hier auf seine Kosten. „All you need is love and a dog“ steht auf dem stylischen Jute Shopper, der mich seit nun an jedem Tag in die Uni begleitet. Denn mehr braucht man ja auch eigentlich gar nicht oder?

In der geräumigen Tasche aus umweltfreundlichen Jutegewebe lässt sich Ordner, Laptop, oder sogar eine Hundedecke ganz einfach verstauen. Durch die Innenbeschichtung ist Schmutz schnell wieder weggewischt und die bequemen Henkel ermöglichen auch ein langes angenehmes Tragen. Die Shopper werden eigens mit viel Liebe und Geduld von Hand bedruckt und sind damit ein echtes Unikat. Unser Fazit: Praktisch und schick, und damit für uns nicht mehr weg zu denken!

image

Für alle die jetzt auch vom Biothane Fieber gepackt sind und mehr über Treusinn erfahren möchten, schaut doch einfach mal auf der Website oder Facebook-Page vorbei und überzeugt euch selbst.

Im Sommer haben wir bereits das Spiely sowie eine Leckerlitasche aus Leinen von Treusinn intensiv getestet, und es in unsere „Must-have“-Liste für den Urlaub mit Hund gepackt. Lest selbst, wenn ihr wissen wollt wie sie im Praxistest auf Mallorca  abgeschnitten haben!

 

*Testprodukte die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden //

Advertisements